COMPRIX 2015 – Gute Chancen für antwerpes

Passend zum diesjährigen COMPRIX-Motto „A kind of magic“ zaubert antwerpes gleich acht Einreichungen auf die begehrte Shortlist. Bei dieser Anzahl stehen die Chancen mehr als gut, dass antwerpes erneut als Gold-Gewinner aus der Verleihung hervorgeht.

Dass der Healthcare-SpeziCOMPRIX-Label_2015_Finalistalist besonders vielseitig und kreativ ist, zeigen die eingereichten Projekte. antwerpes überzeugt mit ihren Kommunikationsstrategien in den Kategorien „RX – integrierte Kampagne neu“, „OTC- integrierte Kampagne neu“ sowie „Non RX, Non OTC – Imagewerbung“. In den Bereichen „Digitale Medien für Patienten“ und „E-Learning“-Konzepte konnte die Kölner Kreativagentur die Jury sogar zweimal verzaubern. Last but not least steht ein „E-CME“-Programm als Finalist fest.

Die Gewinner werden schließlich am 8. Mai in Berlin bekannt gegeben.


Leave a Reply

Your email address will not be published.