comprix-award-antwerpes

Comprix 2017: Es war uns ein Fest!

Mit gleich zwei Gold-Awards kamen wir am 19. Mai von der 25. COMPRIX Award-Verleihung aus Berlin zurück: Sowohl mit der Awareness-Kampagne „Schärfen Sie Ihren Blick“ (Kategorie „Digitale Medien – Integrierte Kampagne digital – Fachkreise“) als auch dem 3D-Lernobjekt „Interaktive Milz“ (Kategorie „Digitale Medien – Freie Kategorie digital“) konnten wir die COMPRIX-Jury überzeugen.

Das Ziel beider Projekte ist es, die Aufmerksamkeit für die seltene Stoffwechselkrankheit Morbus Gaucher zu steigern und Laien wie auch Ärzte dabei zu unterstützen, die diffusen Symptome richtig zuzuordnen und Klarheit über die Erbkrankheit zu erlangen.

antwerpes-interaktive-milz-comprix-award
Neben den zwei Gold-Projekten platzierten wir uns mit sechs weiteren Einreichungen als Finalist auf der Shortlist. Hierzu zählten: „NuvaRing – Zeit zu wechseln“ (MSD Sharp & Dohme) sowie „Nocdurna – Sie schlafen.“ (Ferring Arzneimittel) in der Kategorie „RX – Fachanzeige neu“; „EYLEA IVOM-Manager“ (Bayer Vital) in der Kategorie „Digitale Medien – Fachkreise“; das digitale Patienten-Unterstützungsprogramm „BeWegbereiter“ (Janssen-Cilag) in der Kategorie „Digitale Medien – Patienten/Endverbraucher“; die Awareness-Kampagne „Informingo“ zum Mammographie-Screening-Programm (Kooperationsgemeinschaft Mammographie) in der Kategorie „Digitale Medien – Integrierte Kampagne digital – Patienten/Endverbraucher“ sowie der „DermaChecker – Hautsache exakt“ (Pierre Fabre Dermo-Kosmetik) in der Kategorie „Digitale Medien – E-Detailling“.


Leave a Reply

Your email address will not be published.